Dezember 30, 2006

Erdbeben in Bali? Immer was los da...

Das stimmt sicherlich - aber wenn man sich heute so die deutschen Zeitungen anschaut denkt man wieder: Hui, gefährlich da. "Erdbeben erschüttert indonesische Ferieninsel Bali" heißt es da in den Sclagzeilen, oder im englischsprachigen Nachrichtenmarkt: "Earthquake jolts Bali". Weiter unten in den Meldungen heisst es dann: Berichte über Schäden oder Verletzte habe es jedoch nicht gegeben, teilten die Behörden mit. Das Epizentrum des Bebens habe etwa 140 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Denpasar in einer Tiefe von 45 Kilometern gelegen. Siehe z.B. den Focus, die Süddeutsche oder die Baseler Zeitung für den kompletten Inhalt.
Moment, Bali ist doch nur 100 km im Durchmesser, wie kann da 140 km südwestlich ein Erdbeben 'auf' Bali stattfinden...hat ja auch gar nicht. Und erschüttert wurde hier auch keiner, es gab schlicht und ergreifend kein Erdbeben hier, sondern weit vor der Küste Balis ein recht kleines SEEBEBEN. Normal in dieser Gegend, und nur ganz, ganz selten richtet eines tatsächlich Schäden an. So wie in Dresden halt die Elbe auch mal über die Ufer tritt - und ganz, ganz selten ist es dann wirklich schlimm - hier und dort.

Aber Bali ist halt immer für eine Katastrophenmeldung gut, was tut man nicht alles um die Touristen von dieser Insel fernzuhalten. Reisewarnungen, aufgebauschte Katastrophenmeldungen - Trubel im Paradies verkauft sich gut. Als wenn nicht schon schlimm genug wäre, was wir tatsächlich haben durchmachen müssen seit Präsident Bush die Geschicke der Welt zu leiten versucht. Also, alles friedlich in Bali - nur haben wir Probleme mit dem Internet hier seit am 26ten Dezember vor Taiwan ein Erdbeben, ne, ein Seebeben etliche dieser Lebensadern des 21. Jahrhunderts durchgetrennt hat - also erfreuen wir uns an Bali...und sind stolz darauf, dass einige findige junge Leute wie unsere Freunde von der iCommunity Ubud Mittel und Wege gefunden haben uns diese kleine Nachricht an die Welt zu ermöglichen...Das 'Erdbeben' war in Taiwan!

Nord-Ost Bali aus dem All.

Keine Kommentare: