Juni 24, 2006

Bali zieht ins Völkerkundemuseum

Das Hamburger Völkerkundemuseum gewährt in einer neuen Dauerausstellung Einblicke in das reichhaltige kulturelle Erbe Bali's.

Der neue Ausstellungsraum selbst ist einem balinesischen Gehöft nachempfunden, in dessen Mittelpunkt das „Prinzenhaus“ steht. Errichtet wurde das Haus mit der Hilfe eines traditionellen Baumeisters, der die Originalteile eines Fürstenhauses aus dem 19. Jh. zusammensetzte und die fehlenden Architekturelemente ergänzte.

Feierliche Ausstellungseröffnung: Samstag, 24. Juni | ab 14 Uhr umfangreiches Kulturprogramm.
Höhepunkt: Rituelle Einweihung des „Prinzenhauses“ durch einen hinduistischen Priester.

Keine Kommentare: