November 18, 2005

1. Bali Jazz Festival

Erstmalig findet in Bali in diesem Jahr ein Jazz Festival statt, geplant als jährliche Veranstaltung wie das sehr erfolgreiche Ubud Schriftsteller und Leser Festival, der Kuta Karneval oder die Fortsetzung der Suche nach der Globalen Heilung in Ubud.

Hard Rock Hotel und Hard Rock Kafe, nur ein paar hundert Meter vom Poppies in Kuta entfernt werden die offiziellen Veranstaltungsorte sein. Das 1. Bali Jazz Festival ist geplant vom 18ten bis 20ten November. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass sie sehr sorgfältig darüber nachgedacht haben, ob die Veranstaltung trotz der tragischen Ereignisse des letzten Monats stattfinden soll - aber insbesondere die teilnehmenden Gruppen haben keinen Zweifel daran gelassen, das es jetzt umso wichtiger sei dem Terror nicht nachzugeben. Vielleicht etwas weniger Paradies, dafür mehr Sicherheitskräfte und ungebrochener Geist: Wir lieben Bali mehr den je und lassen uns nicht vom LEBEN abbringen.

Dieses Jahr werden unter anderm Eero Koivistoinen Trio (Finnland) , Rudresh Mahanthappa MSG (USA und Europa), Jan de Haas (Belgien), David Sills (USA), Ron Davis Quartet (Kanada), Jack Lee Group (Korea) auftreten.

Neben Balis eigener Weltklasse Ethnik Jazz Formation Wayan Balawan & Batuan Ethnic Fusion wird Indonesiens Meister Pianist Bubi Chen Quintet zusammen mit Oele Pattiselanno, Jeffrey Tahalele, Jacky Pattiselanno, Benny Likumahua plus Indra Lesmana + Jegog Bali, Krakatau, SimakDialog, Gilang Ramadhan und anderen talentierten Musikern wie der Jurasik Big Band (Jogya), Imam Pras Quartet (Bandung) den indonesischen Teil des Programms bestreiten.

Den genauen Veranstaltungsplan findet ihr hier.

Keine Kommentare: