Juni 20, 2004

Didi: Ankunft Jakarta

Eigentlich sollte ich es durch meine vielen Reisen besser wissen, wie immer habe ich zu deutsch gedacht. Der Gang durch die Behörden in Jakarta übertrifft bei weitem noch unser Beamtentum. Wer Einzelheiten über Vorgehensweisen und Kosten haben möchte, kann mich gerne fragen. Obwohl die Kiste samt Motorad bereits in einem Schuppen im Hafen steht, tut sich nichts Wesentliches. Hoffentlich dauert die ganze Arie nicht ewig. Leider habe ich schon von Leuten gehört, die Monate auf ihren persönlichen Hausrat gewartet haben.

Keine Kommentare: